Ausschlafen für die Urlauber klappt heute nicht. Olek ist schon kurz vor sieben Uhr auf den Beinen. Ein paar Minuten länger schläft unsere Zoey im Camp. Die Nacht dort ist kurz, erst gegen 23 Uhr kehrt Ruhe ein. Den Regenschauer um Mitternacht bekommt dort nur die Erzieherin mit. Am Morgen wird mir wieder einmal jegliche Fähigkeit für Irgendwas von der Frau abgesprochen, was wieder sehr ermutigend ist.

Ich fahre dann zur Arbeit und habe einen kurzen Tag. Mittags bin ich schon wieder da. Es geht nach etwas Irritation mit Olek verspätet los zur Abschlussfeier. Wir kommen aber noch rechtzeitig, um dem wunderbaren Programm beizuwohnen. Die Kinder liefern eine tolle Aufführung ab. Unsere Tochter ist die aktivste und lauteste.

Sie gehört wohl einfach auf eine Bühne. Die Kinder haben dann noch reichlich Auslauf. Es wird gepicknickt und die Eltern schnattern. Als wir um 17 Uhr abreisen, ist der Ofen bei Zoey aus. Wir halten noch für ein Eis an der bekannten Eisdiele in Falkenhagen an, dann geht es heim. Zoey schläft uns beinahe ein. So geht es gleich nach dem Abendessen ins Bett.

Olek darf heute sogar länger als Zoey wach bleiben. Ich fahre noch in den Baumarkt und versuche erfolglos den Kärcher umzutauschen, dann habe ich auch Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.