Nach einem ereignislosen Sonntag, der als Highlight für Zoey eigentlich nur den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt bei Wichern mit sich brachte, starten wir heute wieder in die neue Woche. Zunächst einmal dürfen die Kinder aber noch zu Hause bleiben, um endlich gesund zu werden. Aber auch für Renia wäre es noch zu früh, denn auch sie ist arg angeschlagen. So beschränkt sich die allgemeine Kommunikation heute aufs Telefon. Um noch ein wenig von den Kindern zu haben. Oma arbeitet liebevollweiterlesen

Die Nacht auf der Couch endet gegen acht Uhr. Dann kommt Leben in die Bude. Alle werkeln irgendwie rum. Die erste Weihnachtsdekoration wird platziert. Auch wird der Adventskranz aufgestellt. Allerdings müssen wir hier mit der Klebepistole ran. Gesundheitlich sind die Großen angeschlagen, die Kinder bessern sich langsam. Zoey hat nachmittags aber noch einmal einen Rückschlag und fiebert etwas; sie schläft dann. Währenddessen hole ich Babcia aus Berlin ab. Die Freude der Kinder kennt keine Grenzen. So dürfen sie heute eineweiterlesen

Noch vor dem letzten Inhalieren wird das Husten in der Nacht weniger, was ich sehr begrüße. Renia schläft dennoch bei Zoey, ich bin bei Olek. Um sechs kommt Zoey auf der Suche nach Mama ins Schlafzimmer. Sie hat ihre Mutter doch glatt übersehen. Dinge gibt es. Heute ist ein Tag, an dem Zoey ihren Schlafanzug nicht ausziehen wird. Sie bekommt nämlich auch noch Fieber. Sichtlich geschwächt, bleibt die heute im Bett. Olek stabilisiert sich hingegen zusehends. Heute bekommt BAO seineweiterlesen

Die Nacht ist dann wieder voller Bewegung. Irgendeine Eingebung hat Renia, dass sie Olek Wadenwickel machen will. Wirklich Fieber kann ich nicht erkennen, aber er schwitzt halt. Entsprechung wenig Begeisterung weckt dies bei Olek, der einfach nur schlafen will. Die große Maus hustet auch doller. So trete ich morgens mit einem kühnen Vorschlag an Renia ran. Wir fahren schon am heutigen Abend und gehen morgen früh zum Kinderarzt; mit beiden Patienten. Vorschlag angenommen. Nach dem Frühstück, was inzwischen beide Kinderweiterlesen

Die Nacht ist schon besser. Nur einmal um 03:00 Uhr schlägt der Husten noch einmal bei Olek zu. Nach einem kurzen Intermezzo wird abgesaugt und weitergeschlafen. Am Morgen hustet dann auch die Prinzessin ein wenig, was wir aber nicht überbewerten wollen. Auch heute Morgen zeigt das Thermometer wieder Fieber. Also geht es gleich nach dem Frühstück an die frische Luft. Wir spazieren an der Ostsee entlang. Olek chillt im Kinderwagen und der lässt sich wiederum kaum auf dem Sand bewegen.weiterlesen

Die Nacht wird wie erwartet keine so schöne Sache. Die erste Dame des Hauses pöbelt rum. Und Zoey erklärt um 02:00 Uhr die Nacht für beendet. Wenigstens bei Olek geht es langsam aufwärts. Auf weitere derartige Sorgen kann ich gut verzichten. Auf jeden Fall kommt dann Zoey zu mir auf Couch, kuschelt sich ein und schläft. Morgens muss ich erst einmal Renia trösten. Irgendwann geht es dann zum Frühstück. Olek beschränkt sich wie in den letzten Tagen immer auf Eiweiterlesen