Nachdem die gestrige Eskalation eigentlich überwunden schien und dann nach meiner Rückkehr (Oma zurückgebracht) wiederkam, geht der Streit-Mist weiter. Ich nenne es jetzt einfach mal Blitzableiter-Reaktion. Auf mir wird der Unmut über andere Menschen abgeladen. Ich kann aber NICHTS für das Verhalten meiner Mutter, nehme es auch vielleicht gar nicht so wahr. Trotzdem stehe ich auch heute Morgen wieder dafür am Pranger. Sei es drum. Es ist das erste Mal, dass Olek beim in die Kita gehen fremdelt und nichtweiterlesen

Es hört irgendwie nie auf. Dieser permanente Streit und Missmut. Das ist nicht meins und das bin ich nicht. Der Tag fängt schon bescheiden an. Die Frau geht um halb sechs auf Toilette und erklärt mir danach, dass ich aufhören soll zu schnarchen. In der Tat ist die Nase dicht und so finde ich nicht mehr in den Schlaf zurück und bin dann ab sechs Uhr auf den Beinen. Danke dafür! Obwohl dies relativ ist, weil ich die Treppe runterstürzeweiterlesen

Heute startet die EM im eigenen Land, als hier in Deutschland. Interessant ist, dass jetzt auf einmal doch so was wie Euphorie Einzug hält, obwohl das Thema schon mausetot war. So sind dann heute einige Kinder mit Fandevotionalien in der Kita unterwegs. Für den restlichen Tag gilt dann „Du kannst negative Menschen nicht positiv verändern, wenn sie dafür nicht bereit sind. Tritt höflich zur Seite und lass das Leben ihr Lehrer sein.“. So lasse ich mir heute auch nicht denweiterlesen

Der Hektik eines jeden Morgens vergessen wie heute mal Zoeys Sportsachen daheim. Bis jetzt waren wir immer gut. Passiert. Heute ist wieder Schwimmkurs, den heute Renia abdeckt. So kann ich kann ich mal ein wenig auf Arbeit aufholen. Olek sammelt sie auch gleich mit ein, der dann mal Oma ganz für alleine hat. Der liebe Gott erhört so ein wenig mein stilles Hoffen und sagt den Polnischkurs heute ab. So können wir daheim die Hecke schneiden und mit tatkräftiger Unterstützungweiterlesen

Dieser Mittwoch ist dann wieder sehr voll. Renata holt Zoey von der Kita ab und es geht gleich in Richtung Vorschule weiter. Ich hole etwas später Olek ab, der alles andere als kooperativ ist. Mich ärgert das sehr. Sport lassen wir heute ausfallen, damit die Kinder die Chance haben, Zeit mit Oma zu verbringen. Ich fahre derweil noch einmal zur Elternversammlung in Oleks Gruppe. Diese dauert drei Stunden, so dass ich dann nur noch am Rande das Familienleben mitbekomme. Soweiterlesen

Heute geht es seit langer Zeit für Zojka mal wieder in den Wald. Der Frühsommer macht aktuell Pause und schickt dann morgens mal lockere 10 Grad in die Runde. So kommt unsere Tochter heute Morgen mit Handschuhen daher. Wenigstens bleibt den Kindern nennenswerter Regen erspart. Es gelingt heute Morgen sogar, Olek problemlos anzukleiden und die Schnupfennase abzusaugen. Dann geht es auch für ihn mit Mama in die Kita. Arbeit ist heute nur Randnotiz. Um 14:20 Uhr geht es schon wiederweiterlesen