Am Morgen stellt sich dann raus, warum Olek in der Nacht so unruhig war und so extrem die Nähe gesucht hat. Unser keiner Mann hat Fieber. Und das auch signifikant. Also geht es heute nicht in die Kita für ihn. Wir können es über die Arbeitszeiten abfangen. Dennoch muss er morgens mit raus, denn wir holen Renias Auto vom Lackierer. Der rote Renner sieht wieder aus wie neu. Ich fahre dann auf Arbeit, Renia durch FSL nach Hause. Ich binweiterlesen

Die Nacht ist dann relativ ruhig. Zoey kommt zu halb vier, klagt über Bauchschmerzen, kann dann aber weiterschlafen. Morgens ist sie nur besonders maulig. Ich bringe sie dann zur Kita. Im Radio kommt ein Beitrag über Pflaumen und Zoey erzählt, dass es gestern welche in der Kita gab. Damit ist für mich auch der Ursprung des Durchfalls gestern geklärt. Renia, die heute frei hat, bringt Olek. Bis um 14:00 Uhr ist alles okay, dann kommt der Anruf, dass sich Zoeyweiterlesen

Also wenn die Woche schon so anfängt. Renia ist heute mit ihrem ersten Frühdienst dran. Ich finde es immer wieder spannend, wie sie das so alles ohne Einarbeitung wuppt. Und ich bin stolz auf sie, dass sie sich nicht unterkriegen lässt; ganz im Gegenteil. Dennoch geht es heute richtig früh los. Ich bitte darum, dass sie mich auch gleich weckt, damit ich mit der Arbeit daheim beginnen kann. Kurz nach fünf scheint zudem die Zeit zu sein, wo unsere Tochterweiterlesen

Heute bleiben wieder beide Kinder zu Hause. Es wird noch einmal ein schöner Sommertag erwartet und so steht der Plan recht schnell. Nachdem Renia auf Arbeit ist, wollen wir eigentlich noch schnell in den Garten, werden aber von den Dachdeckern überrascht, welche unser Dach reparieren. Todesmutig turnen sie auf dem Dach herum und richten, was der Sturm damals schief gemacht hat. Olek bekommt derweil von Babcia sein Mittagessen und darf dann schlafen. Ich schnappe mir Zoey und fahre mit ihrweiterlesen

Zoey ist heute schon kurz vor halb zwölf da und möchte trinken. Dieser Auftrag wird auch gleich an mich delegiert. Und auch dann braucht es noch einige Ermahnungen, bevor Ruhe einkehrt. Zoey kreist wieder im Bett. Kurz nach halb sieben ist dann die Nacht vorbei, außer für Zoey. Sie schläft. Heute geht es schon zu 08:30 Uhr in den Hort, anschließend bringe ich Olek in die Kita. Er will heute nicht, lässt sich aber durchs Frühstück locken. Zoey schminkt derweilweiterlesen

Der dritte Urlaubstag bricht an und bei mir kommt leichter Husten hervor. Das ist auf der einen Seite doof, aber Indiz dafür, dass der Körper zur Ruhe kommt. Das typische Urlaubsphänomen. Ein erneuter heißer Sommertag steht bevor. So bringen wir Renia auf Arbeit und Olek in die Kita. Daheim geht es gleich weiter zu den Steinen und ich kann ein wenig buddeln. Zoey spielt dann noch etwas drin mit Oleks Lego bevor es Frühstück gibt. Ich mache ihr ein Sandwichweiterlesen