Nach dem Aus der Deutschen Nationalmannschaft bei der Vorrunde dieser WM in Qatar bin ich erstmal bedient. Es gibt noch in der Nacht Ärger mit der Chefin, weil ich nicht darüber reden mag. Also schlafe ich auf der Couch. Ich kann so morgens gleich mit der Arbeit beginnen. Bevor ich zur Arbeit fahre, sehe ich heute noch mal die Kinder. Zoey bleibt wieder mit Babcia daheim. Der Husten will nicht weggehen. Für Olek geht es in die Kita. Er istweiterlesen

Die Nacht auf der Couch endet gegen acht Uhr. Dann kommt Leben in die Bude. Alle werkeln irgendwie rum. Die erste Weihnachtsdekoration wird platziert. Auch wird der Adventskranz aufgestellt. Allerdings müssen wir hier mit der Klebepistole ran. Gesundheitlich sind die Großen angeschlagen, die Kinder bessern sich langsam. Zoey hat nachmittags aber noch einmal einen Rückschlag und fiebert etwas; sie schläft dann. Währenddessen hole ich Babcia aus Berlin ab. Die Freude der Kinder kennt keine Grenzen. So dürfen sie heute eineweiterlesen

Noch vor dem letzten Inhalieren wird das Husten in der Nacht weniger, was ich sehr begrüße. Renia schläft dennoch bei Zoey, ich bin bei Olek. Um sechs kommt Zoey auf der Suche nach Mama ins Schlafzimmer. Sie hat ihre Mutter doch glatt übersehen. Dinge gibt es. Heute ist ein Tag, an dem Zoey ihren Schlafanzug nicht ausziehen wird. Sie bekommt nämlich auch noch Fieber. Sichtlich geschwächt, bleibt die heute im Bett. Olek stabilisiert sich hingegen zusehends. Heute bekommt BAO seineweiterlesen

Der nächste triste Tag steht an. So richtig kommt dabei nicht in die Gänge. Morgens gibt es gleich wieder Streit, der sich aber schnell beheben lässt. Kinder in die Kita und ran an den Tag. Renias Auto können wir erst morgen abholen, so bleibt der Nachmittag für Zoeys Musikschule. Wir kommen wie immer etwas zu spät, sind aber zeitgleich mit Julian da. Auch Renia eilt herbei und übernimmt, während ich dann Olek hole. Damit die Kinder anschließend noch ein wenigweiterlesen

Nach dem Ausflug in die Hauptstadt zum Fußball nächtige ich auf der Couch, allerdings ohne zufriedenstellende Decke. Es ist wirklich kalt und nicht erholsam. So ist dann auch das lieblose Wecken der Frau am Morgen nicht toll. Aber gut, wer das eine will…usw. Ich darf mich in der Wanne aufwärmen. Dann bringe ich die Kinder in die Kita. Bei Zoey steht heute alles im Zeichen des morgigen Unabhängigkeitstages und bei Olek laufen die Vorbereitungen auf den heutigen Laternenumzug. Renia hatweiterlesen

Ich kann ewig nicht einschlafen. Die aktuelle Situation mit meiner Frau lässt mich nicht los. Ich habe so viel im Leben gestemmt und geschafft, aber sie ist einfach ein Rätsel für mich und bald kennen wir uns 8 Jahre. Keine Ahnung, wofür ich noch beten soll. Kurz nach sechs Uhr starte ich ins Homeoffice. Renia kommt dann auch zeitnah und auch die Kinder starten in den Morgen, was gut wahrnehmbar ist, da Olek auf der Heizung rumhämmert. Olek muss heuteweiterlesen